Han Kim, Bariton

Der Bariton Han Kim wurde 1993 in Pohang, Südkorea geboren. Nach dem Schulabschluss absolvierte er an der Seoul National Universität ein Bachelorstudium im Fach Gesang bei Professor Kwangchul Youn.

Im Sommer 2017 bestand der junge Sänger die Aufnahmeprüfung an der Hochschule für Musik Würzburg und begann dort mit dem Master- Studienprogramm Music in Performance in der Gesangsklasse von Professor Christian Elsner.

Bei Produktionen der Opernschule Würzburg sang Han Kim die Rolle des „Melisso“ in der Oper „Alcina“ von Georg Friedrich Händel und im Einakter „La notte di un nevrastenico“ von Nino Rota mit großem Erfolg die Titelpartie.
Zusammen mit Professor Christian Elsner wechselte der Bariton im Sommer 2018 an die Hochschule für Musik Karlsruhe, studiert dort seitdem im Masterstudiengang Gesang und nimmt Unterricht im Liedgesang bei Heike Allardt und bei Prof.Hartmut Höll.