2019 „Heimat, nah und fern“

Abschlusskonzert 2019 im Kloster Herbrechtingen

Die Künstler

Konzertprogramm 2019

Freitag, 17. Mai 2019
19 Uhr Kloster Herbrechtingen
Schubertiade

„Sehnsucht“

Lieder, Duette und Ensembles von Franz Schubert
Franz Schubert, der vermutlich wichtigste Komponist für die Gattung Kunstlied, stellt in seinen Liedern immer wieder Heimat, Rastlosigkeit und die Suche nach Geborgenheit in den Mittelpunkt. Vor allem seine Wander-Lieder umkreisen diese Thematik. Sie hören eine Liederauswahl, unter anderem aus den Zyklen Die Winterreise, Die schöne Müllerin und der Wilhelm-Meister-Gruppe.

Samstag, 18. Mai 2019
18 Uhr Heimatmuseum Herbrechtingen
19:30 Uhr Kloster Herbrechtingen
Wandelkonzert

Lieder aus den unterschiedlichen Heimatländern der Künstler in verschiedenen Sprachen: Lieder von Mátyas Seiber, Mauro Giuliani, Ilnam Jang, Dongjin Kim, Joaquín RodrigoHackjun Youn

19:30 Uhr Kloster Herbrechtingen
Regionale Vertonungen des Komponisten Eric Mayr aus Heidenheim, Uraufführung des Quartetts „Alles mit Maß“

Sonntag, 19. Mai 2019
18 Uhr Kloster Herbrechtingen
BrahmSonntag

Deutsche Volkslieder und – duette (Auswahl)
Opus 39 Walzer für Klavier vierhändig (Auswahl)
Liebesliederwalzer Opus 52 für Vokalquartett und Klavier vierhändig