Konzerte ein großer Erfolg!

Wir freuen uns sehr über die erfolgreichen und gelungenen Konzerte im September 2020. Herzlichen Dank an die tollen Musiker*Innen, an das wunderbare und zahlreich erschienene Publikum, an die VHS Herbrechtingen und an alles Helfer*Innen und Unterstützer*Innen! Das war ein wirklich besonderes Wochenende, das noch lange in Erinnerung bleiben wird!

Lateinamerikanischer Abend Gracias a la vida
Liederabend An deiner Seite

Konzerte im September 2020

Wir freuen uns sehr, Sie noch diesen Sommer zu zwei Konzerten einzuladen! Am 11. und 13. September sind zwei spannende Programme im Kloster Herbrechtingen zu hören. Am Freitagabend erklingen im Klostergarten chilenische Lieder der Liedermacher Violeta Parra und Victor Jara, spanische Texte und Gitarrenmusik. Am Sonntagnachmittag dann im Karl-Saal stehen Lieder und Duette von Clara und Robert Schumann mit Klavierbegleitung auf dem Programm. Selbstverständlich berücksichtigen wir die aktuellen Corona-Bestimmungen. Wir freuen uns sehr auf die Liederabende und hoffen, Sie im Publikum begrüßen zu dürfen!

Liederfrühling 2021

Der Liederfrühling 2021 findet vom 14. – 16. Mai im Kloster und Heimatmuseum Herbrechtingen statt. Wir freuen uns sehr, mitteilen zu können, dass das für 2020 geplante und aufgrund der Corona-Krise abgesagte Programm „Die Sprache der Blumen“ präsentiert wird!

Absage Festivalwochenende Mai 2020

Aufgrund der aktuellen Situation und Veranstaltungsverbote, muss der Verein Liederfrühling leider die für diesen Mai geplanten Veranstaltungen absagen. Wir hoffen auf eine schnelle Besserung der Lage und ein baldiges Wiedersehen. Bleiben Sie dem Liederfrühling treu und gesund!

Auf dieser Seite geben wir zu gegebener Zeit bekannt, wie sich die zukünftige Konzertplanung gestaltet.

15. – 17. Mai 2020 Liederfrühling

Der Verein Liederfrühling hat in seiner Versammlung den Termin für die zweite Auflage des Festivals festgelegt:
Vom Freitag 15. – Sonntag 17. Mai 2020 werden in Herbrechtingen wieder viele wunderbare Lieder erklingen!

Bericht über den Liederfrühling in der Buigen-Rundschau

„Für das Publikum waren die in koreanischer Sprache vorgetragenen Lieder des Baritons Han Kim eine ganz neue Musikerfahrung.“

„Ein Ohrenschmaus waren die vierhändig gespielten Walzer […] von Fernando del Olmo aus Spanien und Yao Yao aus China.“

„Die Liebesliederwalzer […] beendeten ein sehr beeindruckendes, wunderschönes Kunstliederwochenende“

„Die Künstler wurden minutenlang mit stehenden Ovationen verabschiedet“

Buigen-Rundschau, Donnerstag, 06. Juni 2019

Pressekritik der Heidenheimer Zeitung zum BrahmSonntag

„Es hat alles gestimmt bei diesem ersten Liederfrühling.“

„Liederfrühling brachte noch einmal musikalischen Hochgenuss“

„Ob nun vierstimmig oder zweistimmig, mit Gitarrenbegleitung oder mit den Pianisten – das Publikum wurde nicht müde, dem glänzenden Vortrag zu lauschen.“

„Ganz zu schweigen von ihren Stimmen, die schlichtweg bezauberten.“

„die […] Zuhörer waren derart hingerissen, dass es am Schluss langen, langen Beifall gab, nicht selten im Stehen.“

Heidenheimer Zeitung, Dienstag 21. Mai 2019

Pressekritik der Heidenheimder Zeitung zur Schubertiade und zum Wandelkonzert

„Mit der Liederauswahl und der emotionalen Interpretation verschafften die Musiker den Zuhörern das Gefühl, als sei die gesungene Lyrik schon immer dafür bestimmt gewesen, vertont zu werden.“ 

„Die  [Lieder] verloren auch gesungen dank der richtigen Prise Dramatik seitens der Sänger nichts von ihrem sprachlichen Witz und ließen so manchen Zuhörer glucksen.“

„An beiden Tagen gelang es den Musikern, dem Publikum einen ganz besonderer Zugang zur Musik, aber auch zur Lyrik und deren Bedeutung, zu verschaffen.“

Heidenheimer Zeitung, Montag, 20. Mai 2019